Mutig neue Wege gehen

 

Kennst du das? Dass du eigentlich ganz was anderes willst, als du es gerade lebst?

Sehr oft erlebe ich, dass meine Kunden "eigentlich" ganz was anderes leben möchten, als sie es gerade tun. Das Wörtchen eigentlich ganz bewusst verwendet, es ist nur ein Wort, es ist jedoch aber auch das, was uns davon abhält, es wirklich zu tun, wirklich etwas zu verändern. Es ist die Angst vor dem was kommen könnte, Angst zu versagen, überhaupt Angst. Diese Angst, die auch gerade sehr gekonnt in den Medien verbreitet wird. Die Angst hält uns ab weiterzugehen. Sie lähmt. Manchmal sogar unseren Körper. Und dann kann man gar nicht mehr anders, als hinzusehen und bewusst wahrzunehmen, was uns unser Körper sagen möchte.

 

Der Körper ist ein Wunder

Unser Körper ist ein WUNDER, ein WUNDER ein WUNDER. Ich kanns gar nicht oft genug sagen. Er sagt uns soviel, er spricht mit uns. Höre ihm zu. Geh in ein Verbindung mit ihm. Also so richtig in Verbindung mit ihm. Denn ganz oft verurteilen wir unseren Körper, weil er mal nicht so richtig funktioniert wie wir das gerne hätten. Rede mit deinem Körper so, als würdest du mit deinem besten Freund reden. Nur so unter uns: dein Körper IST dein bester Freund, es gibt keinen wichtigern als ihn. 

 

ALSO

Anerkenne ihn

Berühre ihn

Sag ihm schöne Worte

Feier ihn

Danke ihm 

Verbringe eine schöne Zeit mit ihm

 

Er wird es dir danken, indem er immer mehr und intensiver mit dir spricht und dir sagt, wenn etwas nicht passt.

 

Mut wird belohnt

Wir werden gerade wunderbar abgelenkt von dem was im Außen so passiert. Natürlich wird da auch wieder unsere Angst geschürt. Also sag STOPP und faste, nämlich die Medien und alles was dich davon abhält DU zu sein und DEINEN Weg zu gehen. Lass dich nicht hineinziehen in diesen Sog. Lass dich nicht aufhalten auf deinem Weg. Wenn da irgendwelche Steine sind, sei mutig und schieb sie beiseite oder hol dir Hilfe zum Wegschieben der Steine. 

 

Denn du weißt ganz genau, was du willst, hörst du genau hin. Hab Mut. Es zahlt sich aus. Es zahlt sich aus, den Weg deines Herzens zu gehen. Denn nur der Weg deiner Wahrheit wird dich wirklich glücklich machen. Und das ist wohl das größte Geschenk.

 

Fragen stellen, ein sehr wichtiges Tool auf deinem Weg

Fragen, die dich auf deinem Weg unterstützen:
~Kreiert das mehr von dem was ich haben will?

~Körper, ist das ein Beitrag für dich?

~Welche Möglichkeiten habe ich?

~Universum, zeig mir den Weg

~Wieviel mehr Leichtigkeit ist hier möglich?

~Wie kanns leicht gehn?

~Was oder wer kann mich auf meinem Weg unterstützen?

~Was ist als nächstes zu tun?

 

Fokus auf das was du willst

Also, FOKUS AUF DAS WAS DU WILLST (die Energie folgt der Aufmerksamkeit), aus dem Weg gehen und losmarschieren. In deinem Tempo. 

 

Viel Spaß und Leichtigkeit auf deinem Weg

Namasté und Aho

Silvia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0